Die besten Singlebörsen im großen Vergleich

PartnersucheDa es für Singles mittlerweile bereits zum guten Ton gehört bei einer Online-Singlebörse angemeldet zu sein, stellt man sich vor der Anmeldung natürlich die Frage welche die beste Singlebörse ist. Bei der großen Anzahl an verschiedenen Portalen ist es schwierig die richtige Wahl zu treffen. Oft fehlt einem einfach die Zeit alle Webseiten miteinander zu vergleichen und man gibt schon auf bevor es eigentlich richtig angefangen hat. Damit ihr aber nicht weiter alleine durchs Leben gehen müsst, haben wir für euch die beste Singlebörse in Deutschland ausfindig gemacht. Wie wir das geschafft haben? Lest weiter und findet es heraus!

Tag und Nacht haben wir uns durch die Weiten des Internet geschlagen und jeden Anbieter in Deutschland analysiert und verglichen. Da die hohe Quantität der Plattformen nicht unbedingt auch gleich für eine hohe Qualität spricht, haben wir uns auf die vielversprechendsten Partnerbörsen in Deutschland konzentriert. Diesbezüglich haben wir ausführliche Testbericht erstellt, die euch bei der Auswahl der passenden Partnerbörse helfen soll. Hierbei haben wir jedes Portal auf „Herz und Nieren“ getestet um euch ein aussagekräftiges und zuverlässiges Testergebnis präsentieren zu können. Die besten Anbieter aus 4 Kategegorien im Vergleich sind:

Singlebörsen: Die Suche nach der großen Liebe

Dating-Apps: Mobiles Flirten von unterwegs

Casual-Dating: Zum Finden von Seitensprüngen und Affären

Senioren-Partnersuche: Für nette Bekanntschaften der Generation 50plus

Viele Faktoren wurden bei unserem großen Singlebörsen Vergleich berücksichtigt. So waren neben der Mitgliederstruktur und Anzahl auch die Kosten und die Erfolgschancen von großer Wichtigkeit. Wir haben uns überall als Nutzer angemeldet und einen „Live-Test“ durchgeführt. Damit haben wir sichergestellt, dass unsere Bewertungen allesamt unverfälscht und unabhängig erstellt wurden.

Damit wir sichergehen konnten, dass diese Erfahrungen auch von anderen Experten der Dating-Branche geteilt werden, haben wir uns auch andere unabhängige Testberichte, wie die Tests von BesteSingleboerse.com, angesehen. Durch die Auswertung anderer Vergleiche können wir ein umfangreicheres Bild gewährleisten und unsere Ergebnisse auch ein wenig mehr objektivieren.

Um herauszufinden welche denn nun der Testsieger Singlebörse ist, müsst ihr nichts weiter tun als unsere kostenlosen Erfahrungsberichte zu lesen. Eure Suche nach dem Traumpartner beginnt hier bei uns!

Ich möchte eine niveauvolle Singlebörse nutzen – Wo muss ich mich anmelden?

Der Ruf des Online-Datings hat sich mittlerweile zum Glück zum Positiven gewendet. So hieß es vor einiger Zeit noch, dass es keine vertrauensvolle Singlebörse gibt und den Nutzern nur das Geld aus der Tasche gezogen werden soll. Mit diesem Klischee wurde schon lange aufgeräumt. Heutzutage gibt es eine hohe Anzahl an Online-Dating Webseiten, wobei die meisten durchaus professionell und seriös agieren. Allerdings sind auch wir während unseres Singlebörsen Test über den einen oder anderen unseriösen Kandidaten gestolpert. Wenn man bereits vor der Anmeldung von euch Geld haben möchte, dann empfehlen wir euch dieses Portal zu meiden. Seriöse Singlebörsen bieten immer eine kostenfreie Anmeldung und Profilerstellung an. Auf diesem Wege soll dem Nutzer erst einmal ein Überblick über die Leistungen und das Portal selbst gewährt werden. Ein eindeutiger Männerüberschuss weißt meistens darauf hin, dass hier nicht zwingend eine ernsthafte Partnerschaft gesucht wird, sondern eher ein lockerer Flirt oder sogar ein „Abenteuer“. Bei den Profilbildern sollte es sich immer um echte Fotos handeln, die den Nutzer nicht in zweideutigen Posen zeigen. Zu kompliziert gestaltete Kündigungsmethoden der Mitgliedschaft sind auch ein klares Indiz für Abzocke. Damit ihr nicht den Überblick verliert haben wir einige Punkte auf die ihr unbedingt achtet solltet für euch aufgelistet:

  • Kostenpflichtige Anmeldung und Profilerstellung
  • Komplizierte Kündigungswege und zu lange Kündigungsfristen
  • Auffällig hoher Männerüberschuss
  • „Unanständige“ Profilbildern
  • Versteckte Extra-Kosten

Auch solltet ihr unbedingt auf die Nutzerzahl achten, je mehr Mitglieder ein Portal hat, desto vertrauenswürdiger ist dieses in den meisten Fällen dann auch. Während unseres Vergleichs haben wir selbstverständlich nur seriöse Webseiten getestet, die viel Wert auf niveauvolle Singles legen. Deshalb seit ihr bei unseren Testberichten an der richtigen Adresse und könnt euch ganz entspannt das passende Portal aussuchen!

Der Mythos Singlebörse – alles nur Fake?

Dem können wir nur eine Antwort entgegenbringen: Nein! Fast alle der von uns getesteten Internetseiten hatten so gut wie keine Fake-Profile. Natürlich gibt es hier und da immer mal wieder einen Fake-Nutzer. Doch die Portale geben sich alle Mühe diese erst gar nicht freizuschalten oder bei Meldung sofort zu löschen. Bei einer Mitgliederzahl von durchschnittlich 1-2 Millionen findet sich sogar auf der Testssieger Singlebörse vereinzelte Fake-Profile. In den meisten Fällen kann aber sogar ein Laie diese Profile erkennen und somit meiden. Die Mehrheit der Plattformen überzeugt mit qualitativ hochwertigen Nutzer-Profilen, hinter denen „echte“ Menschen stecken. Es wäre also komplett falsch zu behaupten, dass beim Online-Dating alles nur Schein ist.

Während unseres Tests haben wir außerdem festgestellt, dass die Erfolgschancen jemanden kennenzulernen sehr hoch sind. Alle von uns angeschriebenen Profile waren qualitativ hochwertig und man war nach kurzer Zeit bereits in interessante Gespräche mit anderen Singles verwickelt. Natürlich kommt es hierbei auch darauf an, welche Absichten man hat. Egal ob Flirten, ernsthafte Partnerschaft oder „Casual Dating“ – für jede Zielgruppe gibt es halt auch die passende Singlebörse. Online-Dating bietet also eine gute Möglichkeit den Partner fürs Leben zu finden, nette Menschen kennenzulernen oder einfach nur unverbindlich zu flirten. Der Mythos, dass die meisten Nutzerprofile „Fake“ sind, ist überholt und entspricht nicht der Wahrheit.  Anhand unseres individuellen Singlebörse Vergleich könnt ihr dieses natürlich selber problemlos nachprüfen.

Online Dating vs. Real-Life Dating

Liebe findenEs steht natürlich außer Frage, dass es immer noch Menschen gibt, die an der Seriosität der Online-Partnersuche zweifeln und darauf beharren, dass bei Singlebörsen viel geschwindelt und einem das Blaue vom Himmel versprochen wird. In den meisten Fällen haben diese „Nörgler“ noch nie ein Portal ausprobiert und kennen jene nur vom Hörensagen. Trotzdem bleiben sie Verfechter des „Real Life Datings“.

Auf beiden Seiten gibt es natürlich positive als auch negative Aspekte. Allerdings spricht in unserer schnelllebigen Welt vieles für die Online-Singlebörsen. Menschen haben meistens nicht mehr die Zeit sich in Bars oder Discos aufzuhalten, in der Hoffnung den richtigen Partner fürs Leben zu finden. Viele Frauen sind nun auch berufstätig und freuen sich auf ein entspanntes Wochenende in den eigenen vier Wänden. Dank der Digitalisierung unserer Welt sind viele Informationen schnell und jederzeit abrufbar. Genauso funktioniert auch die moderne Partnersuche: Flexibel und unkompliziert.

Falls ihr euch noch nicht so richtig entscheiden könnt, welche Art von Dating für euch optimal ist, haben wir anhand unseres Singlebörsen Test für euch den direkten Vergleich gemacht. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Real-Life Dating:

  • Man ist auf seinen Freundeskreis und seine sozialen Kontakte angewiesen
  • Neue Singles lernt man meistens nur kennen, wenn man sich in Bars oder Clubs aufhält
  • Hoher Zeitaufwand
  • Der erste Kontakt zu anderen Singles ist schwer herzustellen
  • Man lernt vornehmlich Singles aus seiner eigenen Stadt kennen
  • Die Absichten des anderen sind Anfangs nicht sofort deutlich (Flirt oder Partnerschaft)

Online-Dating:

  • Eine große Auswahl an Singles
  • 24-Stunden Zugang zu den Singlebörsen
  • Breites geographisches Spektrum
  • Zeitsparend
  • Man kann genau nach seinen Vorlieben/Interessen suchen
  • Einen „Korb“ zu bekommen fühlt sich nicht so schlimm an wie beim Real-Life Dating

Dies sind lediglich ein paar Punkte, die die Methode des Online-Datings durchaus vielversprechend und sinnvoll erscheinen lassen. In der heutigen Zeit eignen sich Dating-Plattformen bestens um den richtigen Partner zu finden. Abgesehen davon, dass es sehr zeitsparend und jederzeit verfügbar ist, lässt sich anhand der vorhanden Funktionen die Partnersuche soweit eingrenzen, dass man gezielt nach seinem „Traum-Date“ Ausschau halten kann. Das finale Treffen findet dann allerdings in „Real Life“ statt. In dem Sinne kann man wohl sagen, dass das Eine das Andere nicht komplett ausschließt.

Singlebörsen für bestimmte Zielgruppen

Wie bereits vorher erwähnt, hängen die Erfolgschancen beim Online-Dating den richtigen Partner zu finden, stark davon ab was man denn genau sucht. Partnerschaft, Flirt oder eine ernsthafte Beziehung? Da sich die meisten Webseiten verstärkt auf eine bestimmte Zielgruppe konzentrieren, dürfte es kein Problem sein, das passende Portal zu finden. Als wir unseren Test gestartet haben, waren sogar wir überrascht was es alles für verschiedene Arten von Singlebörsen gibt. Abgesehen von den regionalen Anbietern, die sich nur auf ein bestimmtes Bundesgebiet konzentrieren, durften wir in den Genuss einiger kreativer und auch verrückter Ideen kommen.

So gibt es auf dem deutschen Online-Dating Markt eine recht hohe Anzahl an Singlebörsen, die hauptsächlich auf die Vermittlung von christlichen Singles spezialisiert sind. Die Religion wird hier als gemeinsamer Nenner in den Vordergrund gestellt und dient somit als Flirtbasis. Auch gibt es mittlerweile viele Portale für Schwule und Lesben. Das Gute hierbei ist, dass man weiß, dass man ausschließlich unter Gleichgesinnten ist und sich unangenehme Fragen zur sexuellen Orientierung sparen kann. Besonders positiv überrascht waren wir davon, dass es Plattformen gibt, die sich auf die Vermittlung von Singles mit Behinderung oder Erkrankungen konzentrieren. Dieses erleichtert die Partnersuche für die betroffene Zielgruppe und macht das gemeinsame Flirten einfacher.

Auch der „Cougar-Trend“ aus den USA ist anscheinend bei uns in Deutschland angekommen. Bei unserer Suche haben wir viele sichere Partnerbörsen gefunden auf denen ältere Damen nach jüngeren Männern suchen. Ein Tabu mit dem nun endlich auch bei uns in Europa gebrochen wurde. Des Weiteren sind uns neben den Gothik- und Alleinerziehenden-Portalen, vor allem die Singlebörsen für ausländische Partner aufgefallen. Egal ob Singles aus Asien, Afrika oder Russland – für jeden Geschmack ist etwas dabei! Der Markt ist also so breit gefächert, dass jeder Topf auch seinen Deckel finden wird.

Hohe Kosten = Hohe Erfolgschancen?

Um eine Partnerbörse und alle ihre Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können, bieten alle Portale immer eine kostenpflichtige „Premium-Mitgliedschaft“ an. Die Preise und Mindestlaufzeiten variieren von Anbieter zu Anbieter. Es gibt Abos von 19,99 Euro im Monat bis hin zu Beiträgen von 69,99 Euro pro Monat. Spielen die Kosten also wirklich eine Rolle für meine Erfolgschancen?

Die Antwort lautet: Jein! Wie so oft bei unserem Vergleich konnten wir feststellen, dass es darauf ankommt welche Absichten man letztendlich verfolgt. Ist man auf der Suche nach einem Flirt oder etwas „lockerem“, muss man nicht gleich 70 Euro pro Monat zahlen. Hier gibt es durchaus eine Menge guter Partnerbörsen deren Beiträge sich im unteren bzw. mittleren Bereich befinden.

Ist man allerdings auf der Suche nach einer seriösen Partnerschaft und möchte diese zum Beispiel lediglich mit Akademikern eingehen, dann muss man schon ein wenig mehr in die Tasche greifen. Diese Art von „speziellen“ Singlebörsen haben ihre Preise natürlich an ihre Zielgruppe angepasst und verlangen für ihren Service Beiträge die oft im oberen Bereich anzusiedeln sind. Auf diesen Portalen werdet ihr auch keine Mittzwanziger Singles treffen. Das Publikum ist halt dementsprechend ein wenig reifer und verfügt über andere finanzielle Möglichkeiten.

Die Erfolgschancen lassen sich also nicht anhand der Mitgliedskosten messen. Dementsprechend muss Qualität nicht immer teuer sein. Um einen größtmöglichen Erfolg beim Online-Dating zu verzeichnen muss man wissen wo die eigene Reise hingehen soll und darauf basierend die beste Singlebörse auswählen.

Herausragender Kundenservice gehört zum guten Ton

Auch beim Online-Dating gilt die ungeschriebene Regel: „der Kunde ist König“! Von daher sollte eine seriöse Singlebörse auch immer einen sehr guten Kundenservice anbieten. Als wir unseren Singlebörsen Test durchgeführt haben, mussten wir feststellen, dass guter Service für die meisten Dating-Plattformen durchaus eine Priorität ist.

Unserer Meinung nach muss ein guter Kundenservice immer voraussehen können, was der Nutzer möchte beziehungsweise braucht. Fangen wir also mit den „Basics“ an:

  • Einfache Navigation des Portals
  • Transparenz bei den Kostenfrei
  • Kostenfreie Kundenhotline
  • Einfache Kündigungsmöglichkeiten
  • Schnelle und kompetente Beratung bei Fragen und Problemen

Als Mitglied einer Single-Community möchte man sich wohl fühlen und dass Fragen auf den kürzesten Weg beantwortet werden. Die von uns getesteten Portale haben unsere Erwartungen von einem guten Kundenservice durchweg erfüllt und in einigen Fällen sogar noch übertroffen. Neben Kundenhotline und Email-Kontakt, gab es sogar direkte Chat-Möglichkeiten mit Kundenberatern. So konnten Fragen und Probleme binnen kürzester Zeit gelöst bzw. beantwortet werden. Die meisten Plattformen bieten ihren Nutzern einen sehr guten Kundenservice und lassen niemanden im Regen stehen. Schaut doch einfach in unsere Testberichte rein und erfahrt welche die beste Singlebörse in Deutschland ist.

5 votes